Die Musikschule

Gründung der Musikschule

1992 wurde die Musikschule als Zweigstelle der Musikschule Lippstadt gegründet und arbeitet seit 1997 eigenständig als Musikschule der Stadt Erwitte.
Geleitet wird die Musikschule seit ihrer Gründung von Bernd Hense.

Schwerpunkte

Die Schwerpunkte der Musikschule Erwitte liegen in der instrumentalen und gesanglichen Ausbildung sowie in der Arbeit mit den verschiedenen Ensembles. Ein besonderes Interesse gilt dem Chorgesang.

Zielgruppen

Die Musikschule bietet Kurse und Ensembles für alle Altersklassen an.

Schon für 1½ jährige wird der Einstieg durch den Musikgarten ermöglicht. Darüber hinaus können Schüler aller Altersklassen und selbstverständlich auch Erwachsene ein Angebot zur instrumentalen oder gesanglichen Ausbildung wahrnehmen, sowie in den vorhandenen Ensembles mitwirken.
Schüler, die ein Musikstudium anstreben, haben ebenfalls die Möglichkeit, sich intensiv in der Musikschule Erwitte darauf vorzubereiten.

Arbeitsweise

Die Intention der Arbeit der Musikschule Erwitte liegt darin, den Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen die Musik mit all ihren unterschiedlichen Facetten näher zu bringen und die Freude an der Musik zu wecken.

Durch die instrumentale und stimmliche Ausbildung, sowie durch gemeinsames Musizieren in den verschiedenen Ensembles soll die Persönlichkeitsentwicklung und die soziale Integrität gefördert werden.

Insbesondere in den Ensembles und während den Chorproben lernen und erweitern die Kinder und Jugendlichen ihr soziales Verhalten. Sie lernen, gemeinsam für ein Ziel zu proben: durch Auftritte und Konzerte den Menschen eine Freude zu machen – eine Leistung zu bringen, die Anerkennung bringt, die Seele beflügelt und nicht zuletzt auch die eigene Persönlichkeit stärkt und fördert.

Soziales Engagement

Die Musikschule Erwitte ist auch im sozialen Bereich engagiert. So werden Seniorennachmittage musikalisch gestaltet, Auftritte in Altenheimen erfreuen die dortigen Bewohner. Ebenso werden Gottesdienste in den Erwitter Kirchengemeinden mitgestaltet und feierliche Anlässe, wie z.B. der Neujahrsempfang der Stadt Erwitte, mit Beiträgen der Musikschüler und Ensembles bereichert.

Finanzierung

Finanziert wird die Musikschule durch die Stadt Erwitte und die Unterrichtsgebühren. Finanziell schwächer gestellte Familien haben die Möglichkeit, mit dem Familienpass eine Ermäßigung von 50% auf die Unterrichtsgebühren zu bekommen.

Veranstaltungen

In regelmäßigen Abständen finden Konzerte, Musicalaufführungen, Klassenabende, kleinere Vorspiele und ähnliche Veranstaltungen statt. In den letzten zehn Jahren haben mehr als 200 Veranstaltungen stattgefunden!

Um Ihr Website-Erlebnis zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Hinweis schließen